Bauingenieur Burkhard Bögge geht nach Hause